Internationale Videoveranstaltung
“Medizinprodukteskandal bei Bandscheibenprothesen
Fallbeispiel: M6 von Spinal Kinetics/Orthofix “
am 30.07.2021
um 16.00 Uhr

Interessierte können den Zugangs-Code für die Zoom-Konferenz anfordern bei:
hauke@durom-hueftprobleme.de

Christina Bonnkirch, Hamburg, ist Initiatorin der Selbsthilfegruppe für Patienten mit fehlerhaften Bandscheibenprothesen. Sie ist mit ihrer Gruppe der Durom-SHG beigetreten. Betroffene finden Informationen zur M6 und anderen Bandscheibenprothesen auf durom-hueftprobleme.de

Folgende Themen sind am 30.07. in der Videoveranstaltung vorgesehen:

  • Entwicklungsgeschichte der innovativen Bandscheibenprothesen
  • Voraussetzungen für die Zulassung von Bandscheibenprothesen im Rahmen einer klinischen Studie
  • Voraussetzungen für die Zulassung von Bandscheibenprothesen für das Inverkehrbringen
  • Vorgehensweise des Medizinproduktherstellers Spinal Kinetics/Orthofix beim Inverkehrbringen der M6
  • Stand der laufenden Gerichtsverfahren von M6 Betroffenen
  • Erfahrungsberichte von Betroffenen der Bandscheibenprothese M6 und anderer Bandscheibenprothesen.
Fehlerhafte Produkte auch bei Bandscheibenprothesen

Die Selbsthilfegruppe Durom-Metasul-LDH-Hüftprothesen e.V.  (Durom-SHG) wurde 2010 wegen der fehlerhaften Durom-Prothese der Firma Zimmer gegründet. Sie ist heute Ansprechpartner für viele verschiedene Problemprothesen. Die SHG Durom recherchiert, steht im Austausch mit Fachleuten und bereitet auf der Homepage Informationen für Betroffene und Interessierte auf. Im Bereich “Kommentare” können Fragen gestellt und Erfahrungen ausgetauscht werden.

  • Fernsehaufnahmen bei Patientenberatung durch Durom-SHG

  • Metallabrieb bei Durom-Metasul-LDH-Hüftprothese

  • Fernsehaufnahmen zur Fehlerhaftigkeit der Durom-Prothese

  • Mitgliederversammlung der Durom-SHG

  • Patientenveranstaltung zu “Umgang mit Metallabrieb”

  • Durom-SHG im BMJV: v.l.n.r. MdB Johannes Fechner, Manfred Mamber, Staatssekretär Kelber, Hanspeter Hauke

  • Fernsehinterview mit Hanspeter Hauke zum Thema “Zulassung von Medizinprodukten”

  • Fernsehinterview mit Hanspeter Hauke zum Thema “Gerichtsverfahren gegen Zimmer”

  • Röntgenbilder der fehlerhaften Durom-Metasul-LDH-Hüftprothese von Zimmer

  • Erstes Treffen von betroffenen Durom-Patienten

  • Das Durom-Metasul-LDH-Hüftprothesenmodell von Zimmer

Die Homepage sollte ursprünglich Betroffene mit einer fehlerhaften Durom-Metasul-LDH-Hüftprothese der Firma Zimmer über die fehlerhafte Prothese informieren.  Zwischenzeitlich hat sich die Homepage zu einem bundesweiten Forum für Betroffene mit Prothesenproblemen entwickelt. Genutzt wird sie überwiegend in Deutschland und im deutschsprachigen Ausland.

Neueste Beiträge

Metallose bei MoM Prothesen

1900

Newsletter-Abonnenten

250000

Hüft-Operationen pro Jahr (Deutschland)

65000

Arbeitsaufwand seit 2010 in Minuten