Durom-SHG: Mitgliederversammlung 2021

Am 29.07.2021 fand die Mitgliederversammlung der Selbsthilfegruppe “Durom-Metasul-LDH-Hüftprothese e.V.” statt. Sie war wegen Corona in den Juli verschoben worden. Nun konnte sie unter Einhaltung der Hygienebestimmungen erfolgreich durchgeführt werden.

Bericht des Vorstands

Der Vorsitzende Hanspeter Hauke berichtet, dass der Vorstand trotz Corona auch in den vergangenen Monaten aktiv war. Mit Newslettern wurden Interessierte und Mitglieder über neue Entwicklungen informiert. Hauke stellte die überarbeitete Homepage durom-hueftprobleme.de vor. Über 240 Artikel informieren rund um das Thema “fehlerhafte Medizinprodukte”. Das Hauptaugenmerk der SHG liegt zwar nach wie auf fehlerhaften Hüftprothesen, doch hat sich eine neue Selbsthilfegruppe der Durom-SHG angeschlossen. Patienten auf der ganzen Welt, die unter einer fehlerhaften Bandscheibenprothese wie der M6 L von Spinal Kinetics leiden, organisieren sich auf der Durom-Homepage.

„Vorstandsmitglieder berichten“

Sehr erfolgreich war die Veranstaltungsreihe zu verschiedenen Themen als Videokonferenzen. Unter dem Titel „Vorstandsmitglieder berichten“ informierten Vorstandsmitglieder aus ihren Fachgebieten:

  • November 2020: Till Abele „Gesundheitliche Auswirkungen der Durom-Prothese“
  • Januar 2021: Thomas Berthold „Ursachen für das Versagen der Durom-Prothese“
  • Februar 2021: Manfred Mamber/Hanspeter Hauke „Sicherheitslücken bei der Kontrolle von Medizinprodukten“
  • März 2021: Hanspeter Hauke „Aktueller Stand der Gerichtsverfahren“
  • Mai 2021: Rita Fackler „Offene Sprechstunde“
Weiter Anfragen von Betroffenen

Der Vorsitzende berichtet von wieder zunehmenden Anfragen von betroffenen Patienten aus der Schweiz, Österreich und Luxemburg. Aus Deutschland meldete sich ein Betroffener aus Mecklenburg-Vorpommern, der keine Hilfe in seinem Bundesland hatte finden können. Betroffene, die gegen ihre Ärzte geklagt hatten, berichteten enttäuscht, dass ihre Verfahren zu ihren Ungunsten abgewiesen wurden. In einem Fall einigte sich der Betroffene nach zehnjähriger Prozessdauer außergerichtlich mit dem Hersteller.

Verabschiedung verdienter Vorstandsmitglieder

Manfred Mamber und Thomas Berthold wurden vom Vorsitzenden herzlich verabschiedet. Beide waren von Anbeginn der SHG  aktiv im Vorstand. “Ihr Engagement und ihr Einsatz für die Sache betroffener Patienten kann nicht hoch genug eingeschätzt werden”, so Hauke in seiner Verabschiedungsrede. Als Dank und Anerkennung für die geleistete hervorragende Arbeit von Manfred Mamber und Thomas Berthold überreichte er beiden einen Geschenkkorb mit Schätzen aus dem Breisacher Winzerkeller.

Neu-Wahl des Vorstands

Die Neuwahlen zum Vorstand der Durom-SHG brachten folgende Ergebnisse

Hanspeter Hauke 1. Vorsitzender und zuständig für:

  • Strategische Fragen
  • juristische Fragen
  • Grundsatzfragen
  • Homepage
  • Netzwerk
  • Medien

Till Abele 2. Vorsitzender und zuständig für:

  • Mitgliederverwaltung
  • medizinische Fragen
  • Veranstaltungen
  • Organisation

Jürgen Thoma Kassierer und zuständig für:

  • Physik und Mechanik der Prothesen
  • Materialkunde
  • Fehleranalyse
  • Allgemeine technische Fragen

Dr. Peter Steinkamp Schriftführer und zuständig für:

  • Forschungseinrichtungen
  • Informationsbeschaffung
  • Kontakt zu Behörden
  • Recherchen

Beratende des Vorstands: Thomas Berthold, Rita Fackler, Adrienne van Driem, Hartmut Tiemann

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.