BHR-Prothese (Birmingham Hip Resurfacing)

In der Ärzte-Zeitung vom 02.10.2012 berichtet Peter Leiner von einem Artikel im Journal of Bone and Joint Surgery von einer Auswertung der Birmingham Hip Kappenprothese bei Männern und Frauen. Er berichtet, dass diese Prothesenmodell für Frauern offensichtlich weniger geeignet ist wie für Männer. Lesen Sie hier mehr.

Hier finden Sie den englisch sprachigen Artikel

1 Kommentar
  1. Christiane Bxxx
    Christiane Bxxx sagte:

    Habe am 1.2.2010 in Berlin eine BMHR der li. Hüfte erhalten. Jetzt steht eine Wechsel-OP an, da ich Osteolysen im Acetabulum und Oberschenkelhals, einen Gelenkerguss und deutlich erhöhte Metallwerte habe. Kann mir jemand sagen, ob es Sinn macht, Regress zu prüfen? MfG Christiane Burbach

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.